DONAUKANAL PROGRAMM

ARCHITEKTUR SCHIFFSFAHRTEN AM DONAUKANAL

 

Vortrag: Marion Kuzmany

Organistaion: DDSG

 

Der Donaukanal ist mit dem Wiental und dem Gürtel zusammen das wichtigste Gliederungselement im dichtbebauten Teil Wiens. Als “Wiener Arm” war der Donaukanal jener Flußarm, an dem die “Stadt” lag, mit dem sie funktionell und in ihrer Gestalt verbunden war und gewissermaßen noch ist. Zu einem wesentlichen Teil also “bezeichnet” der Donaukanal die Stadt, wie sie sich bis zum Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte, und gibt gleichzeitig ein gebautes Stück Stadtgeschichte anschaulich wieder.

Als Bogen führt der Donaukanal in mehreren Windungen vom nordwestlichen in den südöstlichen Teil der Stadt. Die Figuration Donaukanal – Donau – Alte Donau könnte gleichsam als zweifacher Bogen gelesen werden, indem jeweils die Bogensehne vom Strom gebildet wird und in dem als “Pfeil” auf die Innenstadt führende Straßenzug Praterstraße – Lassallestraße – Wagramer Straße eingespannt ist.

(Textpassagen aus "Stadt im Durchschnitt", Leopold Redl, 1994)

 

Termine: Abfahrt jeweils 16:00 Uhr, Schwedenplatz

 

 

 

ANMELDUNG UND TICKETS bei DDSG Blue Danube bzw. unter: info@ddsg-blue-danube.at

 

DONAUKANAL TOUR

Konzept: Marion Kuzmany, 2015

Start: Schwedenplatz, Schiffstation

Bauten am rechten Flussufer u Brücken:

Schiffstation / Fasch & Fuchs Architekten, 2010

LICHTraum Donaukanal / Lichtplanung podpod design, 2008

Marienbrücke, Salztorbrücke: Lichtkonzept / podpod design, 2008

k47 Bürogebäude / Henke und Schreieck Architekten, 2003

Ringturm / Erich Boltenstern, 1955

Augartenbrücke

Roßauerkaserne, 1869

Summer stage

Friedensbrücke

Wohngebäude Spittelau / Zaha Hadid, 2005

Park & Ride Anlage

Spittelauer Steg, Gürtelbrücke, Döblinger Steg, Heiligenstädter Brücke,

Nußdorfer Brücke, Nußdorfer Steg, Uferbahnbrücke, Schemerlbrücke

Nußdorfer Schleuse / Otto Wagner, 1899

Geschichte des Donaukanals: von der ersten Donauregulierungskommission 1869 bis heute

historisches Konzept Otto Wagner, Zielgebiet Donaukanal Stadt Wien

Umkehr, linkes Flussufer:

Schützenhaus / Otto Wagner, 1908 und  „Staustufe Kaiserbad“

Tel Aviv Beach / erstes Konzept: Share Architects 2009

Adria Wien / Boris Podrecca, 1998

IBM redesign Diana / Rudolf Prohazka, 2001

Generali Media Tower / Hans Hollein, 2001

PS1 Tower / Jean Nouvel, Neumann, 2010

Uniqa Tower / Heinz Neumann & Partner, 2004

Umkehr, rechtes Flussufer:

Hermannpark, Blick in die Wienflussmündung

Urania / Max Fabiani 1909, Sanierung Dimitris Manikas 2002

Aspernbrücke, Lichtkonzept

Badeschiff

Schwedenbrücke, Lichtkonzept

 Ende: Schwedenplatz, Schiffstation

           ARCH ON TOUR . A - 1070 WIEN . KAISERSTRASSE 67 / 9 . VIENNA . AUSTRIA . EUROPE  .  + 43 699 1947 8751  .  kuzmany@archontour.at

                                                                                         ARCH ON TOUR e.U. Firmenbuchnummer FN 427903 w