BREGENZERWALD REISEINFOS

BREGENZERWALD PROGRAMM

Fotocredits:

© Bregenzerwald Tourismus: © Adolf Bereuter, nussbaumer photography, Peter Löwy,

Renja Metzler, Christoph Lingg

© Werkraum Bregenzerwald: Archiv der Formen

© VAI: © Angela Lamprecht

© Frauenmuseum Hittisau

© Günter König

© IGGÖ

ARCH ON TOUR_24 / BREGENZERWALD: ARCHITEKTUR UND HANDWERK

 

 10. - 13. MAI 2018

 

Konzept: Marion Kuzmany / ARCH ON TOUR in Kooperation mit Verena Konrad / VAI,

                  Thomas Geisler / Werkraum Bregenzerwald

Führungen vor Ort: Jörg H. Knapp, Verena Konrad, Julia Kick, Helga Rädler, Thomas Geisler,

                                    Ingomar Reumiller

Reiseveranstalter: Mondial GmbH & Co. KG

Dank an: Bregenzerwald Tourismus

 

Außergewöhnliche Architektur, berauschende Bergwiesen, delikates Design, herausragendes Handwerk: die Reise geht nach Vorarlberg!

Zum Auftakt begrüßt uns Verena Konrad, Direktorin des Vorarlberger Architektur Instituts, führt uns in die Ausstellungsräume und spricht einführende Worte zur bemerkenswerten Architekturszene im westlichsten Bundesland Österreichs. Das Kernstück der Tour bildet ein ausführliches Programm im Bregenzerwald, bei dem in vier Dorfrundgängen und einem hochalpinen Abstecher das für die Region typische sowie einzigartige Zusammenspiel von Architektur und Handwerk anschaulich erlebt werden kann. Spaziergänge und Wanderungen führen zu extravaganten Buswartehäuschen, in Kapellen, Privathäuser und Museen, die als gemeinsamen Nenner höchste Qualität in ihrer Architektur und Ausführung vereinen. In das Zentrum der Handwerkskunst und ihr quasi gebautes Manifest führt Thomas Geisler, Geschäftsführer des Werkraums Bregenzerwald.

Die entsprechende kulinarische Untermalung liefern feinste regionale Produkte und deren exquisite Zubereitung in den hervorragenden Küchen lokaler Betriebe. Gebührenden Ausklang findet die Tour bei einer Spezialführung durch das Kunsthaus Bregenz und bietet anschließend Zeit für individuelle Erkundungen, wie etwa in der sonntäglichen Bregenzer Altstadt oder am Ufer des Bodensees.

 

ROUTE

Donnerstag, 10.05. / Bahnfahrt Wien-Feldkirch 06:30- 12:42 mit railjet RJ660 / Besichtigungen in Feldkirch, Altach, Dornbirn, Lingenau / Übernachtung im Gasthof Krone u. Gasthof Ochsen, Hittisau

Freitag, 11.05. / Besichtigungen in Hittisau und Krumbach /

Übernachtung im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen, Hittisau

Samstag, 12.05. / Besichtigungen in Andelsbuch und Bezau /

Übernachtung im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen, Hittisau

Sonntag, 13.05. / Besichtigungen in Bregenz / Bahnfahrt Bregenz-Wien 14:40 - 21:30 mit railjet RJ 661

 

ANMELDUNG bis 12.03.2018 an kuzmany@archontour.at

max. 25 Personen

 

REISEPREIS

Pro Person im Doppelzimmer im Gasthof Krone: 1.200,- EUR

(keine Einzelzimmer im Gasthof Krone)

Pro Person im Doppelzimmer im Gasthof Ochsen: 1.050,- EUR

Reisepreis im Einzelzimmer im Gasthof Ochsen: 1.090,- EUR

 

inkludiert sind: Bahnfahrten 1. Klasse, direkt: Wien-Feldkirch, Bregenz-Wien / 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen in Hittisau, Bustransfers (privat) und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse, Bergbahnen), 5 Essen ohne Getränke in ausgewählten Restaurants lt. Programm, Eintritte in Museen lt. Programm und Fachführungen von lokalen ArchitektInnen und/oder SpezialistInnen vor Ort sowie fachkundige Moderation von

DI Marion Kuzmany

 

nicht inkludiert sind: alle Getränke, individuelle Essen und individuelles Programm

 

Programm: Änderungen vorbehalten.

 

Die Reise wird in Kooperation mit Mondial GmbH & Co. KG  als Reiseveranstalter durchgeführt.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992)

 

Stornobedingungen:

ab der schriftlichen Anmeldung bis zum 30. Tag vor Reiseantritt .......10%

ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt ............................................................25%

ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt ............................................................50%

ab 09. bis 04. Tag vor Reiseantritt ............................................................65%

ab 03. (72h) bis 02.Tag vor Reiseantritt ...................................................85%

ab 1 Tag (24h) vor Reiseantritt  ...............................................................100% des Reisepreises.

 

Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden.

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotocredits:

© Werkraum Bregenzerwald: © Roswitha Schneider, Archiv der Formen

© Bregenzerwald Tourismus: ©Peter Löwy, Felix Friedmann, Ian Ehm, Christoph Lingg,

Adolf Metzler, Adolf Bereuter, Florian Holzherr

ARCH ON TOUR_24 / BREGENZERWALD: ARCHITEKTUR UND HANDWERK

 

PROGRAMM: Stand 07.02.2018, Änderungen vorbehalten

 

Sonnenaufgang/Sonnenuntergang: 5:50/20:45

 

Donnerstag, 10.05.2018 / Altach - Dornbirn - Lingenau - Hittisau

06:15 Treffpunkt Hauptbahnhof Wien / am Bahnsteig

06:30- 12:42  Wien- Feldkirch / railjet RJ660

Bustransfers (privat)

Montforthaus, Feldkirch / HASCHER JEHLE Architektur + mitiska wäger architekten, 2017 (von außen)

Islamischer Friedhof, Altach / Bernardo Bader, 2012 (Führung VAI)

Sägerbrücke, Dornbirn / Architekturwerkstatt Dworzak - Grabher, 2016

Treffen mit Verena Konrad (Direktorin, VAI), gemeinsamer Spaziergang zum VAI

VAI Vorarlberger Architektur Institut, Dornbirn / Ausstellung: Mit Erde gebaut

           Marktstraße 33, Ausstellungsräume / Dietrich | Untertrifaller, 2009

Oeconomie-Gebäude Josef Weiss, Dornbirn / Julia Kick, 2017 (Innenbesichtigung mit Julia Kick)

Pfarrkirche Lingenau / Ernst Beneder & Anja Fischer, 2010 (Innenbesichtigung)

Abendessen im Gasthof Krone, Hittisau / Bernardo Bader, 2007

1. Übernachtung im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen in Hittisau

 

Freitag, 11.05.2018 / Hittisau - Krumbach

Frühstück im Hotel

geführter Rundgang in Hittisau, darunter:

Frauenmuseum, Hittisau / Cukrowicz Nachbaur Architekten, 2000

öffentlicher Bus über Lingenau nach Krumbach

Bus:Stop Kressbad / RintalaEggertsson Architects, Baumschlager Hutter Partners, 2014

geführter Rundgang in Krumbach mit Helga Rädler:

BUS:STOP / 7 Wartehüsle von 7 internationalen Architekten und regionalen Handwerkern

Mittagessen (Bäuerinnenbuffet) im Moorroom, Krumbach / Bernardo Bader, 2011

Kapelle Salgenreute / Bernardo Bader, 2016

Pfarrhaus Krumbach / Bernardo Bader, Bechter Zaffignani, Hermann Kaufmann, 2011

Bus:Stop Dorfzentrum / Bernardo Bader, René Bechter, Hermann Kaufmann, 2011

Bus:Stop Bränden / Sou Fujimoto

öffentlicher Bus zurück nach Hittisau

Abendessen im Ernele im Romantikhotel Das Schiff, Hittisau

1. Übernachtung im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen in Hittisau

 

Samstag, 12.05.2018 / Andelsbuch - Bezau

Frühstück im Hotel

öffentlicher Bus nach Andelsbuch

geführter Rundgang in Andelsbuch mit  Thomas Geisler und Ingo Reumiller:

Tischlerei u Polsterei Mohr, Zubau Werkstätte / Anton Mohr

Haus Dorner und Haus Ritter Reumiller / Ingomar Reumiller

Wälderversicherung, Gemeindeamt

Werkraumhaus, Andelsbuch / Peter Zumthor, 2013 /

Führung: Thomas Geisler (Geschäftsführer, Werkraum Bregenzerwald)

Werkraumschau "Licht" und Werkraumdepot

Mittagsimbiss

Fahrt mit dem Doppelsessellift

Bergkapelle Alpe Vordere Niedere / Cukrowicz Nachbaur Architekten, 2008

Spaziergang am Berg (optional Panoramarundweg)

Panoramarestaurant Seilbahnen Bezau / Innauer Matt, Bernd Frick, 2011

Talfahrt mit der Seilbahn nach Bezau

Talstation Seilbahnen Bezau / Innauer Matt, Bernd Frick, 2010

Haus F, Bezau / Dietrich | Untertrifaller (von außen)

Büro Innauer Matt, Bezau (von außen)

Wohnhaus W, Bezau / Cukrowicz Nachbaur Architekten (von außen)

Abendessen (Käsespätzle) im Garten des Gasthof Engel, Bezau

Drink an der Bar im Hotel Post / Leopold Kaufmann, 1970, Zubau Kaufmann 96, 1998

Bustransfer (privat) nach Hittisau

3. Übernachtung im Gasthof Krone und Gasthof Ochsen in Hittisau

 

Sonntag, 13.05.2018 / Bregenz

Frühstück im Hotel

Bustransfer (privat) nach Bregenz

KUB Kunsthaus Bregenz / Peter Zumthor, 1997

Führung mit Miriam Prantl zur Architektur der Hauses und aktuellen Ausstellung "Mika Rottenberg"

danach Freizeit: individuelles Mittagessen zB KUB Café, Altstadt, Bodensee,...

oder Vorarlberg Museum am Kornmarktplatz / Cukrowicz Nachbaur Architekten, 2013

14:40 - 21:30 Bregenz-Wien / railjet RJ 661

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           ARCH ON TOUR . A - 1070 WIEN . KAISERSTRASSE 67 / 9 . VIENNA . AUSTRIA . EUROPE  .  + 43 699 1947 8751  .  kuzmany@archontour.at

                                                                                         ARCH ON TOUR e.U. Firmenbuchnummer FN 427903 w